Hier sind 5 interessante Fakten über Sexpuppen für Ihr Lesevergnügen:
1) In den 1990er Jahren fickte Howard Stern eine Real doll live in seiner TV-Show. Wenn eine reiche und berühmte Person wie Howard Stern eine Sexpuppe ficken kann, warum nicht? Sexpuppen sind heutzutage mit dem Aufkommen des Internets allgemeiner und akzeptabler. Die meisten realistischen Sexpuppen werden online gekauft und diskret zu Ihnen nach Hause geschickt.

Gute sexpuppen 168CM
2) Holländische Matrosen des 16. Jahrhunderts benutzten während ihrer langen Seereise Sexualpuppen, um die Einsamkeit zu verhindern, da Frauen auf Schiffen nicht erlaubt waren. Holländische Händler verkauften im 16. Jahrhundert einige dieser Sexpuppen an die Japaner, die von den Japanern als "Dutch Wives" bezeichnet wurden. Während des Zeitraums vom 16. bis 18. Jahrhundert waren die Niederländer eine der fortschrittlichsten europäischen Nationen, und Japan wollte unbedingt von ihnen lernen und nahm den Gebrauch von Sexpuppen an. Japan hat sie seitdem erheblich verbessert.
3) Es wurde gemunkelt, dass Adolf Hitler Nazi-Soldaten im Zweiten Weltkrieg während ihrer Invasion in Europa aufblasbare Sexpuppen schenkte. Die Besetzung Frankreichs durch die Nazis führte dazu, dass viele Nazisoldaten Sex mit französischen Prostituierten hatten. Daraufhin ordnete Hitler die Herstellung von Lebensechte sexpuppen an, um zu verhindern, dass sich seine Soldaten an Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten erkranken.
4) Das erste Sexpuppen-Bordell wurde in Spanien eröffnet, und in anderen Ländern wird ein Sexpuppen-Bordell eröffnet. Die Bordelle bieten realistische Sexpuppen, die so lebensecht sind, dass es schwierig ist, zwischen den Puppen und echten Mädchen zu unterscheiden. Darüber hinaus erfinden Roboter-Sexpuppen und künstliche Intelligenz die Art, wie Menschen Sex haben.
5) Die berühmte Barbie-Puppe soll sich von einer Sexpuppe inspirieren lassen. Die Originalpuppe wurde nach einer echten Goldgräber-Prostituierten entworfen und als Spielzeug für Erwachsene vermarktet.